susanne meissner pressebereich


ansicht

startseite

keramik

zeichnungen

fotoarbeiten

diashow

texte/haiku

kurse keramik

über mich

atelier lübeck

hochstiftung 2006-09

kontakt

pressebereich

links

sitemap

glossar

blog

abschied von neumünster august 09
kieler nachrichten
holsteinischer courier

landesmuseum schleswig-holstein, studioausstellung in der klassischen moderene, einzelausstellung juli 09
kieler nachrichten 24. juli 09
kieler nachrichten 14. juli 09

"für die vögel II" hfk bremen
syker kreiszeitung
syker kreiszeitung
syker kreiszeitung


"brennen für die kunst" hfk bremen
abschiedsausstellung im syker vorwerk
von professor fritz vehring 13 +1
syker kreiszeitung 17. juni 2009
syker kurier 5. juni 2009

2. neumünsteraner museumsnacht 09


museum kellinghusen mai 09


galerie im fürsthof neumünster
azusa ueno bremen/tokyo märz 09


galerie im fürsthof neumünster
2. jahresausstellung
kieler nachrichten dez. 2008
holsteinische courier dez. 2008


sparkasse südholstein einzelausstellung
oktober 2008
kieler nachrichten
kieler nachrichten
holsteinischer courier
prima sonntag neumünster


Kunstflecken 2008 workshop "das bin ich"
kieler nachrichten sept. 08


galerie im fürshof neumünster
mendy arp, august 08
holsteinsicher courier
kieler nachrichten
hallo neumünster



galerie im fürsthof, neumünster
kirsten brünjes, juni 2008
holsteinischer courier


keramik magazin februar 2008

1. neumünsteraner museumsnacht mai 2008
kieler nachrichten
shz

verlängerung des hochstipendiums
shz märz 08

galerie im fürsthof, neumünster dez. 2007
1. jahresausstellung als stipendiation der hochstiftung
shz
kn


ute alexandera fischer und nils rüdiger
ausstellung "Welten" galerie im fürsthof
oktober 2007
shz
kn


jubiläumsausstellung "20 jahre stadttöpferei" stipendium der hochstiftung neumünster
kunstflecken 2007
kieler nachrichten


inge heuwold fotografie augsut 2007
ausstellung in der galerie im fürthof, neumünster
shz 6. august 2007, liebe auf den ersten blick
kn 7. august 2007 liebe auf den ersten Blick - in Fotos ausgedrückt

katharina hagemann, mai 2007
ausstellung in der galerie im fürthof, neumünster
kieler nachtrichten


anna franziska keßler, ausstellung
in der galerie im fürsthof märz 2007
kieler nachrichten 26. märz 2007
kieler nachrichten tipp 2. mai 2007


start als stipendiaten der hochschule okt.2006
shz 13. oktober 2006
kn 9. dezember 2006 "Das Reich der Töpferin"



villa Lesmona
weserreport 22. oktober 2006
weserkurier nord 21. oktober 2006

kellinghusen/jo 22. Mai 2009

 
 
Plastiken und Installationen
Kellinghusen / jo

– Die Wiederholung einer einfachen Form – dieses Thema findet sich bei vielen Arbeiten von Susanne Meissner. Bei Körben ebenso wie bei Marienfiguren. Die 42-Jährige stellt ihre keramischen Installationen und Kleinplastiken ab Sonntag, 24. Mai, im Fayencemuseum aus. Die Eröffnung übernehmen um 15 Uhr Museumsleiter Hans-Georg Bluhm und der amtierende Bürgermeister Martin Dethlefsen.

Ihr Leitmotiv hat Susanne Meissner aus der neuen Musik, der sie sehr verbunden ist, übernommen. Die Wiederholung einer einfachen Form wird besonders bei einem Korb deutlich. Dieser ist aus lauter keramischen Würstchen – in U-Form geknickt – gestaltet und dann von ihr glasiert worden. „Die Idee der einfachen Form hat mich fasziniert – und fasziniert mich immer noch“, sagt die Künstlerin. Dasselbe Thema – aber doch ganz anders umgesetzt, kommt bei ihren Marienfiguren zum Tragen. Damit Maria, Mittlerin zwischen den Menschen und Gott, nicht so überfordert ist, hat sie sie „geklont“. Viele kleine Marienplastiken, alle von Hand gegossen, holen die üblicherweise überirdisch und fern schwebende Muttergottes auf den Erdboden zurück.

Susanne Meissner erlernte das Keramiker-Handwerk in Landshut und in Höhr-Grenzhausen. Der handwerklichen Ausbildung schloss sich ein Studium im Fach Freie Kunst-Bildhauerei/Keramik an der Hochschule für Künste in Bremen an. Nach dem Diplom wurde Susanne Meissner Meisterschülerin bei Prof. Fritz Vehring. Seit 2006 arbeitet die 42-Jährige als Stipendiatin in der Stadttöpferei Neumünster.

Alle Ausstellungsstücke, die im Museum präsentiert werden, sind auch käuflich zu erwerben.

Die Ausstellung ist vom 24. Mai bis zum 7. Juni im Museum zu sehen. Eintritt zur Eröffnung am Sonntag, 24. Mai, um 15 Uhr zwei Euro. Ein Werkstattgespräch findet Sonnabend, 30. Mai, um 16 hr im Museum statt.

© 2003 susanne meissner keramik seit nov. 2006 in neumünster stadttöpferei und "galerie im fürsthof" ein stipendium der Dr. Hans Hochstiftung